Die FREUNDE

9

Der Verein

Wer sind wir und warum gibt es uns

9

Vorstand

Unser Vorstand und Funktionsträger mit Zuständigkeiten

9

Mitglied werden

Infos zur Mitgliedschaft

FREUNDE-Stand

9

Infos zum FREUNDE-Stand

Was ist der FREUNDE-Stand

9

FREUNDE-Accessoires und Termine

Übersicht über die FREUNDE-Accesoires und Termine für den FREUNDE-Stand

9

Sport Weckenbrock Online-Shop

Weitere Accessoires wie Allwetterjacken, Sweat Shirts, Kapuzenjacken usw. können hier gekauft werden

Zeitschrift

9

Leichtathletik INFORmationen

Das ist unsere Zeitschrift

9

Zeitschriftenarchiv

Alle Ausgaben digital anschauen oder downloaden

9

Hinweise

Hinweise für Autoren oder Inserenten

Info-Service

9

Wettkampfkalender

Finden Sie die nächsten interessaten Veranstaltungen.

9

Nachrichten zur Leichtathletik

Interessante Neuigkeiten aus der Welt der Leichtathletik

9

Wichtige Links

Kontaktdaten zu Verbänden und Institutionen

Kontakt

9

Kontakt mit uns

Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefon und Fax

9

Spezieller Kontakt

Bei Fragen zur Website oder zur Zeitschrift

Service

9

Download

Formulare und Info-Material zum Download

9

Partner

Partner die uns als Förderer unterstützen

Förderung

9

Fördermaßnahmen

Wie und wo unterstützen wir

9

Aktuelle Projekte

Diese Projekte unterstützen wir aktuell

9

Beendete Projekte

Projekte die wir in der Verganheit gefördert haben

Ehrungen

9

Leichtathleten*innen des Jahres

Titelträger der Leichtathleten+innen und Jugend-Leichtathleten+innen des Jahres

9

Sonderpreise

FairPlay-Preis an Bernhard Seifert

Richtlinien

9

Förderrichtlinien

Informationen zu unseren Förderrichtlinien und Vorgaben

9

Antrag auf Zuwendung

Unser Antragsformular als PDF-Datei

Anträge für das kommende Kalenderjahr müssen jeweils bis zum 15.10. an die FREUNDE der Leichtathletik (Geschäftsstelle Alfred Maasz, Am Steinlein 2b, 97753 Karlstadt) gerichtet werden. Unser Antragsformular ist unbedingt zu verwenden.

Tickets

9

Tickets

Für diese Veranstaltungen können Mitglieder über uns vergünstigte Tickets beziehen

9

Ticketsbörse

Von Privatleuten abzugebene Tickets

Blog

9

Unsere letzten Beiträge

Die neuesten Beiträge der FREUNDE

9

Alle Beiträge

Übersicht aller Beiträge der FREUNDE

Unterstützung

9

FREUNDE unterstützen

Sie können uns durch verschiedenste Arten unterstützen

9

Amazon Smile

Kaufen Sie über dem offiziellen Charity-Programm von Amazon

9

Spende an die FREUNDE

Unser Spendenformular als PDF-Datei

Fair-Play-Camp 2022 bringt den Nachwuchs zusammen

von | Nov 30, 2022 | Projekte

Am vergangenen Wochenende trafen sich im Rahmen des FREUNDE-Fair-Play-Camps knapp 70 erfolgreiche Nachwuchsathlet:innen des Jahrgangs 2007 im Olympischen und Paralympischen Leistungszentrum Kienbaum. Neben zahlreichen Tests, Workshops und Team-Building-Maßnahmen wurden ihnen auch erste Trainingseinheiten mit den Nachwuchsbundestrainer:innen und ermöglicht.

Den Auftakt des fünftägigen Camps in Kienbaum machten Benjamin Heller, Senior Manager Jugend, und Adi Zaar, Teammanager Nachwuchs, indem sie den ersten Kontakt zwischen den Nachwuchsbundestrainer:innen und den Athlet:innenn der jeweiligen Disziplinen herstellten und den weiteren Ablauf des Camps erklärten. Diese Möglichkeit, im Rahmen eines Camps auf diesem Leistungsniveau Erfahrungen zu sammeln, wird durch die Unterstützung der FREUNDE ermöglicht. Diese waren in Kienbaum vertreten durch die stellvertretende Vorsitzende Christiane Offel.

Nicht nur die Weiterentwicklung der körperlichen Leistung durch das Training stand bei dieser Veranstaltung im Vordergrund, sondern auch die Wissensvermittlung zu relevanten Themen, mit denen zukünftige Spitzensportler:innen im Rahmen des Leistungssports in Berührung kommen. Fairplay im Sport ist dabei ein zentrales Thema, welches durch viele Komponenten in einem Workshop erläutert wurde.

Doping-Prävention und Medienkompetenz

Des Weiteren wurden die Teilnehmenden in dem Workshop „Doping Prävention“ von dem Jugendbotschafter Doping Prävention Kevin Tepe unter anderem darüber informiert, wie Dopingkontrollen ablaufen. In Fallbeispielen wurden praxisnahe Fragestellungen zu Werten im Sport bearbeitet und gemeinsam besprochen.

Auch im Bereich Medienkompetenz konnte den Talenten durch Michelle Sammet, die auch für den Weltverband World Athletics arbeitet, gezeigt werden, welche Chancen und Risiken die Sozialen Netzwerke mit sich bringen und wann welches Medium für Topathlet:innen am besten geeignet ist.

Leistungstests als weitere Inhalte des Fair-Play-Camps

Das Wochenende war auch geprägt von Tests und Messungen, bei denen die Voraussetzungen der Sportler:innen in den unterschiedlichsten Bereichen analysiert wurden. Dies erfolgte durch unter anderem sportmotorische Tests, welche mit Unterstützung des Instituts für Angewandte Trainingswissenschaften (IAT) Leipzig durchgeführt wurden, aber auch durch den Funcional Movement Screen (FMS) oder das Wiener Testsystem, welches von den Jugendbotschaftern Sportpsychologie des DLVS durchgeführt wurde.

Gerade der disziplininterne, aber auch übergreifende Austausch der jungen Athlet:innen ist eine wichtige Ressource der Maßnahme. „Nicht nur die Workshops, sondern auch gemeinsame Sporteinheiten – wie beispielsweise eine Zumba-Einheit – schweißen die Jugendlichen disziplinübergreifend zusammen und schaffen Gemeinschaftserlebnisse, an die sie sich noch lange erinnert werden“, sagte Benjamin Heller, der gemeinsam mit Elke Bartschat, Chef-Bundestrainerin Nachwuchs, die Leitung des FdL-Fair-Play-Camps innehat.

Text & Bild: Benjamin Heller