Die bisherigen
Wahlen!

 

Leichtathleten des Jahres und Jugend-Leichtathleten des Jahres

Die Auszeichnung wird einmal jährlich an eine Leichtathletin / einen Leichtathleten bzw. eine Jugend-Leichtathletin / einen Jugend-Leichtathleten verliehen, die/der im vorangegangenen Jahr besondere Erfolge oder Leistungen aufweisen konnte. 

Seit 1987 wählen die FREUNDE die Jugend-Leichtathletin des Jahres und den Jugend-Leichtathleten des Jahres. Bis 2009 wurden diese Auszeichnungen als Maria-Jeibmann-Preis und Tischi-Martens-Preis verliehen. Besonders erwähnenswert ist dabei der dreifache Sieger Niklas Kaul. Zweifache Sieger dieser Auszeichnung sind: Kathleen Gutjahr 1993/94, Katchi Habel 2000/01, Silke Spiegelburg 2004/05 und Alina Reh 2014/15, bzw. die Zehnkämpfer Frank Busemann 1993/94 und Tim Nowak 2013/14. Weitere Preisträger sind u.a. Florian Schwarthoff, Raphael Holzdeppe, David Storl, Gesa F. Krause und Konstanze Klosterhalfen. Seit 2010 wählen wir die Jugend-Leichtathletin des Jahres und den Jugend-Leichtathleten des Jahres gemeinsam mit dem DLV-Webportal leichtathletik.de und der Fachzeitschrift „Leichtathletik“ .

Gemeinsam mit dem DLV-Webportal leichtathletik.de und der Fachzeitschrift „Leichtathletik“ wählen die FREUNDE ebenfalls seit 2010 die Leichtathletin des Jahres und den Leichtathleten des Jahres.

Die Ehrungen werden jeweils während der Deutschen Hallen-Meisterschaft vergeben. Für alle Preise stiften die FREUNDE die Auszeichnungen.

Die Wahl 2018

Die Leser der „Leichtathletik“, User von leichtathletik.de und die FREUNDE konnten auch 2018 wieder ihre Stimme für die Wahl  der Leichtathleten bzw. Jugend-Leichtathleten des Jahres abgeben. Letztlich waren es fast 27.000 Stimmen die ausgezählt werden mussten.

Bei den Frauen gab es bei dieser Wahl ein Novum. Da die Frauen bei den DMs, der EM und weiteren Veranstaltungen so außergewöhnliche Leistungen gezeigt hatten, wollte das Nominierungs-Kommitee keine dieser Sportlerinnen übergehen. Daher standen 2018 statt der vorgesehen 10 Kandidatinnen 14 zur Wahl.

Die Wahl bei den Erwachsenen stand ganz im Zeichen der Europameisterschaft von Berlin. Sicherlich nicht ganz unerwartet setzten sich dabei Zehnkämpfer Arthur Abele und Sprinterin Gina Lückenkemper durch. Die zweiten Plätze belegten Mateusz Przybylko und Gesa F. Krause. Diese hatte die Wahl zuletzt 3x in Folge für sich entscheiden können.

Die Wahl der Jugend-Leichtathleten stand nicht im Zeichen eines Ereignisses sondern einer Disziplin, dem Stabhochsprung. Bo Kanda Lita Baehre und Leni Freyja Wildgrube, die bereits im vergangenen Sommer von den FREUNDEN für ihre Leistungen ausgezeichnet wurde, gewannen mit großem Vorsprung. Obwohl er hier noch als Jugend-Leichtathlet zur Wahl stand, gewann Bo Kanda Lita Baehre nach 2017 auch 2018 erneut den deutschen Meistertitel bei den Erwachsenen. Leni Freyja Wildgrube wurde U18-Europameisterin und gewann Gold bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires.

Informationen zu den Leichtathleten des Jahres

Arthur Abele

Arthur Abele

Leichtathlet des Jahres

Der 32-Jährige konnte wegen diversen Verletzungen seit 2007 lediglich 8 Wettkämpfe bestreiten. Nachdem der Top-Favorit Kevin Mayer bei der Leichtathletik-EM ausgeschieden war, nutzte Arthur Abele seine Chance und wurde mir 8.431 Punkten Zehnkampf-Europameister. Dies war sicher einer der emotionalsten Momente der EM.

Bei der Wahl siegte Arthur Abele daher auch folgerichtig mit deutlichem Vorsprung. 

Gina Lückenkemper

Gina Lückenkemper

Leichtathletin des Jahres

Das neue Aushängeschild des DLV war auch zugleich das Gesicht der Leichtathletik-EM in Berlin. Wie 2 Jahre zuvor wollte Gina Lückenkemper auch in Berlin 2 Medaillen gewinnen. Sie gewann nicht nur Silber über 100m und Bronze mit der 4x100m-Staffel, sondern blieb über 100m auch wieder 2-mal unter der magischen 11-Sekunden-Marke.

Den Titel „Leichtathletin des Jahres“ konnte sich Gina Lückenkemper vor der Seriensiegerin der vergangenen Jahre Gesa F. Krause sichern. 

Bo Kanda Lita Baehre

Bo Kanda Lita Baehre

Jugend-Leichtathlet des Jahres

Das große Talent wurde 2018 wie auch schon 2017 Deutscher Meister im Stabhochsprung. Er ist damit der einzige Titelträger ohne internationale Medaille.

Er gewann den Titel „Jugendleichtathlet des Jahres“ letztlich deutlich vor einigen internationalen Medaillen-Gewinnern. 

Leni Freyja Wildgrube

Leni Freyja Wildgrube

Jugend-Leichtathletin des Jahres

Die Stabhochspringerin wurde im Jahr 2018 in Guyör mit persönlicher Bestleistung U18-Europameisterin. Dafür wurde sie u.a. von den FREUNDEN im vergangenen Sommer für ihre Saisonleistung ausgezeichnet. Bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires gewann Leni Wildgrube anschließend auch noch Gold.

Diese Leistungen wurde bei der Wahl honoriert. 

Das vollständige Abstimmungsergebnis

Name%
Arthur Abele39,10
Mateuz Przybylko20,40
Thomas Röhler8,10
Niklas Kaul7,80
Andreas Hofmann6,60
Johannes Vetter6,40
Fabian Heinle3,60
Richard Ringer3,20
David Storl2,80
Gregor Traber2,00
Name%
Gina Lückenkemper27,50
Gesa F. Krause21,70
Malaika Mihambo9,70
Alina Reh7,00
Pamela Dutkiewicz6,50
Carolin Schäfer5,40
Marie-Laurence Jungfleisch5,30
Christin Hussong4,80
Konstanze Klosterhalfen3,30
Christina Schwanitz2,40
Kristin Gierisch2,30
Nadine Müller1,70
Cindy Roleder1,30
Shanice Craft1,10
Name%
Bo Kanda Lita Baehre23,60
Alexander Czysch10,10
Nick Schmahl10,00
Luca Meinke9,20
Daniel Regenfuß8,80
Manuel Wagner8,50
Mohamed Mohumed8,20
Maurice Vogt7,50
Tim Ader7,40
Milo Skupin-Alpha6,70
Name%
Leni Freyja Wildgrube23,20
Keshia Kwadwo15,90
Lea-Jasmin Riecke14,00
Lisa Oed10,50
Sophia Junk7,70
Corinna Schwab7,30
Marie Scheppan6,70
Paula Schneiders6,00
Selina Dantzler5,40
Gisele Wender3,30

Die Gewinner 2017

Im Rahmen der Deutschen Hallen-Meisterschaften in Dortmund wurden die Leichtathleten und Jugend-Leichtathleten des Jahres 2017 geehrt. Sie waren zu Beginn des Jahres von den Usern der Homepage leichtathletik.de, den Leserinnen und Leser der Fachzeitung „ Leichtathletik “ sowie den FREUNDEN der Leichtathletik gewählt worden. Über 10.000 Teilnehmer hatten insgesamt mehr als 40.000 Stimmen abgegeben. 

Johannes Vetter (LG Offenburg), Gesa Felicitas Krause (Silvesterlauf Trier), Niklas Kaul (USC Mainz) und Julia Ritter (TV Wattenscheid 01) setzten sich gegen starke Konkurrenz durch und wurden mit von den FREUNDEN gestifteten Preisen ausgezeichnet.

Niklas Kaul (USC Mainz) und Julia Ritter (TV Wattenscheid 01) nach der Ehrung.

Johannes Vetter (LG Offenburg) und Gesa F. Krause (Silvesterlauf Trier) mit den Auszeichnungen.

Leichtathlet des Jahres 2017 – Johannes Vetter

Nach seinem Weltmeister-Titel von London, gab es bei den Männern mit Johannes Vetter einen klaren Favoriten. 2017 stellte Johannes Vetter auch einen neuen Deutschen Rekord auf (94,44m), kein Mann hat in den letzten 20 Jahren weiter geworfen, und wurde als erster Deutscher zu “ Europas Leichtathlet des Jahres “ gewählt.

Jugend-Leichtathlet des Jahres 2017 – Niklas Kaul

Souverän verteidigte Niklas Kaul mit EM-Gold und Weltrekord seinen Titel „ Jugendleichtathlet des Jahres “ – er lag zum dritten Mal vorn (2015, 2016 und 2017), das hat im Bereich Jugend noch nie jemand geschafft. Ein ausführliches Interview mit Niklas Kaul können Sie hier lesen.

Leichtathletin des Jahres 2017 – Gesa Felicitas Krause

Nach dem unglücklichen Verlauf der Weltmeisterschaft in London und ihrem Deutschen Rekord über 3.000m Hindernis wurde Gesa Felicitas Krauses Willensstärke von den Wählern auch diesmal honoriert. Sie verteidigte den Titel „ Leichtathletin des Jahres “ – und gewann zum dritten Mal in Folge diesen Titel (2015, 2016 und 2017). 

Jugend-Leichtathletin des Jahres 2017 – Julia Ritter

Julia Ritter hat im Jahr 2017 ebenfalls etliche Titel errungen. Sie wurde u.a. U20-Europameisterin im Kugelstoßen, Deutsche U20-Meisterin im Kugelstoßen und Diskuswerfen und Deutsche U20-Hallenmeisterin im Kugelstoßen. Diese beeindruckende Titelsammlung wurde durch die Wahl zur Jugend-Leichtathletin des Jahres gewürdigt.

 

Das vollständige Abstimmungsergebnis

Name%
Johannes Vetter32,45
Rico Freimuth13,19
Thomas Röhler9,23
Kai Kazmirek8,46
Andreas Hofmann8,07
David Storl7,47
Max Heß6,99
Christopher Linke5,55
Richard Ringer4,92
Mateusz Przybylko3,66
Name%
Gesa Felicitas Krause19,01
Carolin Schäfer15,4
Gina Lückenkemper14,59
Konstanze Klosterhalfen11,22
Pamela Dutkiewicz10,94
Marie-Laurence Jungfleisch7,95
Kristin Gierisch6,69
Cindy Roleder5,82
Lisa Ryzih4,33
Claudia Salman-Rath4,05
Name%
Niklas Kaul26,37
Bo Kanda Lita Baehre10,47
Leo Köpp9,74
Thomas Barthel8,84
Timo Northoff8,84
Maximilian Vollmer8,39
Markus Görger8,38
Luis Brandner7,72
Henrik Janssen6,28
Chima Ihenetu4,96
Name%
Julia Ritter17,75
Keshia Kwadwo12,38
Tabea Christ10,92
Sophia Junk10
Lisa Oed9,94
Selina Dantzler9,27
Talea Prepens8,71
Miriam Dattke7,76
Katrin Fehm7,64
Teresa Zurek5,63

Die bisherigen Preisträger

Die Auszeichnungen zur Jugend-Leichtathletin des Jahres und zum Jugend-Leichtathleten des Jahres bzw. zur Leichtathletin des Jahres und zum Leichtathleten des Jahres werden inzwischen seit über 20 Jahren vergeben. Die Aufstellung der bisherigen Preisträger und Preisträgerinnen ist daher mittlerweile recht umfangreich.

JahrPreisträger
2018Arthur Abele
2017Johannes Vetter
2016Thomas Röhler
2015Arne Gabius
2014Robert Harting
2013Raphael Holzdeppe
2012Robert Harting
2011David Storl
2010Christian Reif
2009Robert Harting
2008Raphael Holzdeppe
2007Danny Ecker
2006Jan Fitschen
2005Tobias Unger
2004Tobias Unger
2003Andreas Erm
2002Ingo Schultz
2001Lars Riedel
2000Nils Schumann
1999Charles Friedek
1998Nils Schumann
1997Lars Riedel
1996Frank Busemann
1995Lars Riedel
1994Dieter Baumann
1993Paul Meier
1992Dieter Baumann
1991Dietmar Haaf
JahrPreisträgerin
2018Gina Lückenkemper
2017Gesa Felicitas Krause
2016Gesa Felicitas Krause
2015Gesa Felicitas Krause
2014Antje Möldner-Schmidt
2013Christina Obergföll
2012Lilli Schwarzkopf
2011Betty Heidler
2010Verena Sailer
2009Steffi Nerius
2008Irina Mikitenko
2007Franka Dietzsch
2006Ulrike Maisch
2005Franka Dietzsch
2004Steffi Nerius
2003Annika Becker
2002Grit Breuer
2001Grit Breuer
2000Heike Drechsler
1999Astrid Kumbernuss
1998Heike Drechsler
1997Astrid Kumbernuss
1996Astrid Kumbernuss
1995Astrid Kumbernuss
1994Heike Drechsler
1993Heike Drechsler
1992Heike Henkel
1991Heike Henkel
JahrPreisträger
2018Bo Kanda Lita Baehre
2017Niklas Kaul
2016Niklas Kaul
2015Niklas Kaul
2014Tim Nowak
2013Tim Nowak
2012Falk Wendrich
2011Gregor Traber
2010Till Wöschler
bis 2009 Tischi-Martens-Preis
2009David Storl
2008Raphael Holzdeppe
2007Robin Schemberra
2006Raul Spank
2005Daniel Schnelting
2004Marius Hanniske
2003Sebastian Ernst
2002Till Helmke
2001Rene Herms
2000Dennis Leyckes
1999Ruwen Faller
1998Marc- Alexander Scheer
1997Ralf Bartels
1996Daniel Ecker
1995Daniel Hechler
1994Frank Busemann
Stefan Voigt
1993Frank Busemann
1992Sven Göhler
1991Claude Edorh
1990Eric Kaiser
1989Michael Kluwe
1988Michael Kohnle
1987Florian Schwarthoff
JahrPreisträgerin 
2018Leni Freyja Wildgrube
2017Julia Ritter
2016Konstanze Klosterhalfen
2015Alina Reh
2014Alina Reh
2013Malaika Mihambo
2012Anna Rüh
2011Gesa Felicitas Krause
2010Sara Gambetta
bis 2009 Maria-Jeipmann-Preis
2009Yasmin Kwadwo
2008Kimberly Jeß
2007Fabienne Kohlmann
2006Sandra Schaffarzik
2005Silke Spiegelburg
2004Silke Spiegelburg
2003Sophie Krauel
2002Floe Kühnert
2001Katchi Habel
2000Katchi Habel
1999Sina Schielke
1998Monika Götz
1997Sabrina Mulrain
1996Claudia Gesell
1995Ulrike Urbansky
1994Kathleen Gutjahr
1993Kathleen Gutjahr
1992Manuela Aigner
1991Anja Gündler
1990Karen Zentgraf
1989Katja Seidel
1988Silvia Rieger
1987Birgit Wolf

Leichtathletik-News

Deutschland, Europa u. Welt

Hier haben wir die News-Feeds von leichtathletik.de, der IAAF und der EA eingebunden. Dies bietet einen Überblick über die aktuellen Meldungen zur Leichtathletik.

 

Leichtathletik-Termine

In unseren Terminkalender können alle Verbände, Vereine und Veranstalter ihre gesamten Wettkämpfe, Sportveranstaltungen und Meisterschaften einpflegen lassen. Dieser Service ist kostenfrei. So können sich alle Leichtathletik-Freunde über bevorstehende Veranstaltungen informieren.

Links zur Leichtathletik

Die Kontaktdaten zu den wichtigen Bundes- und Landesorganisationen, zu den internationalen Verbänden wie IAAF und EAA, zu weiteren internationalen Fan-Organisationen und zu interessanten Informationsquellen zum Thema Leichtathletik sind hier zu finden.


Werde auch du Mitglied bei den FREUNDEN!

Wir unterstützen mit unseren 1.100 Mitgliedern die Jugend-Leichtathletik und fördern durch Einnahmen aus Beiträgen, Spenden und den Erlösen aus diversen Aktionen Nachwuchprojekte mit mehreren zehntausend Euro jährlich.


Unsere Förderrichtlinien

Anträge für das kommende Kalenderjahr müssen jeweils bis zum 15. Oktober an die FREUNDE der Leichtathletik (Geschäftsstelle Alfred Maasz, Am Steinlein 2b, 97753 Karlstadt) gerichtet werden.


Neuigkeiten von den FREuNDEN

Neuigkeiten aus dem Verein oder der Leichtathletikszene sind hier schnell zu finden!

Meeting „Supporter-Organisationen“ mit EAA in Glasgow

Im Rahmen der Hallen-Europameisterschaften in Glasgow fand auch (wieder) eine Besprechung zwischen der EAA (European Athletics Organisation) und den Vorständen der...

Sonderkonditionen ISTAF 2019

Gut einen Monat nach den Deutschen Leichtathletikmeisterschaften im Berliner Olympiastadion findet am gleichen Ort das ISTAF 2019 statt. Am Sonntag, dem 1. September werden...

Deutsche Meisterschaften in Berlin

Ein Jahr nach den Europameisterschaften ist am 3. und 4.August 2019 das Berliner Olympiastadion im Rahmen von „Die Finals - Berlin 2019“ Schauplatz der Deutschen...

Hier schreibt Michael Gernandt, FREUNDE-Mitglied und langjährige Sportchef der Süddeutschen Zeitung, regelmäßig seine Kolumne. Als einer der angesehensten Leichtathletik-Journalisten in Deutschland und ehemaliger Sprinter ist Michael Gernandt als echter Insider zu bezeichnen. In seiner Kolumne nimmt er kein Blatt vor den Mund.