FREUNDE-Chefstatistiker Ste­fan Hirsch­ter hat wie­der Daten, Ana­ly­sen und Por­traits zusam­men­ge­stellt für alle, die es mög­lichst genau wis­sen möch­ten. Ein Rück­blick auf die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017 in Lon­don. 

Sta­tis­tisch hat­ten die Leicht­ath­le­tik­wett­be­wer­be der 16.Weltmeisterschaften im Mut­ter­land der Leicht­ath­le­tik (Grün­dung der Ver­bän­de AAC in 1866 und der AAA in Oxford 1880) nicht die hohe Qua­li­tät der OS 2016 in Rio. Die Sie­ger­leis­tun­gen der WM 2017 hat­ten jedoch gegen­über der letz­ten WM 2015 in Peking ein Plus von 25 zu 22. Ein neu­er Weltrekord/Weltbestleistung im erst­mals aus­ge­tra­ge­nen 50-km-Gehen der Frau­en (Ines Henriques/POR) 4:05:56 Std., bis­her sie selbst 4:08:26/2017) wur­de auf­ge­stellt. Die Bilanz der letz­ten WM in Bezug auf die erziel­ten Welt­re­kor­de: 2015: 0, 2013: 0, 2011:1, 1993: 5, die höchs­te Anzahl jemals. 7 Welt­meis­ter von 2015 und 12 Olym­pia­sie­ger von 2016 ver­tei­dig­ten ihre Titel.

Frühere Weltmeister, die jetzt erneut den WM-Titel erringen konnten, waren:

Jus­tin Gatlin/USA  – 100-m (2005 in 9,88)

Sal­ly Pearson/AUS – 100-m-Hürden (2011 in 12,28)

San­dra Perkovic/CRO – Dis­kus­wer­fen (2013 mit 67,99)

Bar­bo­ra Spotakova/CZE – Speer­wer­fen (2007 mit 67,07)

Britt­ney Reese/USA gewann ihren 4.WM-Titel im Weit­sprung der Frau­en (nach 2009, 2011 und 2013) und stell­te damit die Höchst­mar­ke in einer Ein­zel­dis­zi­plin bei den Frau­en von Vale­rie Adams/NZL (Kugel­sto­ßen 2007–2013) ein. Jeweils zum drit­ten Mal erfolg­reich waren die Ham­mer­wer­fer Pawel Faj­dek (2013–2017) und Ani­ta Wlodarczyk/POL (2009,2015,2017). Usain Bolt/JAM bau­te sei­nen Rekord­wert zum Anschluss sei­ner Kar­rie­re auf 14 Medail­len (11x Gold) aus. Jus­tin Gatlin/USA (4x Gold) und Mo Farah/GBR (6x Gold) gewan­nen ins­ge­samt ihre ach­ten Medail­len. Mit 2x Gold bei der WM 2017 (4x100-m und 4x400-m) sowie 1x Bron­ze (400-m) liegt Ally­son Felix/USA jetzt bei ins­ge­samt 16 Medail­len (11x Gold). Sie über­traf damit in der Gesamt­zahl der Medail­len den bis­he­ri­gen Rekord­wert von Mer­le­ne Ottey/JAM-SLO (14 Medail­len).

Der voll­stän­di­ge Bericht von Ste­fan Hirsch­ter kann hier down­gel­oa­det wer­den: WM 2017 – Eine Nach­le­se unse­res Sta­tis­ti­kers Ste­fan

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl und finden Sie unter Hilfe. Zu unserer Datenschutzerklärung.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde für 30 Tage gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Google Analytics Cookie zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf unserer Seite Datenschutz ändern. Zum Impressum

Zurück