Daten und Fakten zum Austragungsort

Als erste Stadt durfte Europas Finanzmetropole London nach 1908 (White City) und 1948 (Wembley) im Stadtteil Stratford zum dritten Mal OS ausrichten. Nach dem Debakel durch den Entzug der LA-WM 2005 (Mängel bei der Finanzierung und Fertigstellung eines neuen Stadions), konstruierte man im Rekordtempo einen gigantischen Olympiapark. Im Mittelpunkt steht das 80.000 Zuschauer fassende Olympiastadion, dessen Nachnutzung durch die Vergabe des LA-WM 2017 und sehr wahrscheinlich schon ab 2013 durch die Ausrichtung des Diamond League Meetings (bisher im Crystal Palace) gesichert ist. Die wie immer im Vorfeld prognostizierte Skepsis und Hysterie hinsichtlich der Sicherheit („Totalüberwachung“), ausufernde Kosten und Chaos im Transportwesen, lösten sich in Luft auf. Bezüglich der Ticketverteilung (für die Masse fast ausschließlich per Losverfahren) und der horrenden Preise hat sich sicherlich jeder seine eigene Meinung gebildet (für FREUNDE-Mitglieder fiel diese überwiegend negativ aus), aber bei nahezu durchgängig ausverkauftem Stadion hat sich diese Form der Vergabe durch das OK bestätigt. Nachfrage besteht heutzutage anscheinend selbst bei astronomischen Ticketpreisen.

Der vollständige Bericht kann hier downgeloadet werden!

Deutschland, Europa u. Welt

Hier haben wir die News-Feeds von leichtathletik.de, der IAAF, der EA und weitere Quellen (national und international) eingebunden. Dies bietet einen umfassenden Überblick über die aktuellen Meldungen zur Leichtathletik.

zu den aktuellen News

WETTKAMPFKALENDER

Mit unserem Formular können alle Verbände, Vereine, Veranstalter und Privatpersonen Wettkämpfe, Sportveranstaltungen und Meisterschaften in unseren Wettkampfkalender einpflegen lassen. Dieser Service ist kostenfrei. So können Sie/sich alle Leichtathletik-Freunde über bevorstehende Veranstaltungen informieren.

zum Wettkampfkalender

LINKS ZUR LEICHTATHLETIK

Die Kontaktdaten zu den wichtigen Bundes- und Landesorganisationen, zu den internationalen Verbänden wie IAAF und EAA, zu weiteren internationalen Fan-Organisationen und zu interessanten Informationsquellen zum Thema Leichtathletik sind hier zu finden.

zu den Links


Werde auch du Mitglied bei den FREUNDEN!

Wir unterstützen mit unseren 1.100 Mitgliedern die Jugend-Leichtathletik und fördern durch Einnahmen aus Beiträgen, Spenden und den Erlösen aus diversen Aktionen Nachwuchprojekte mit mehreren zehntausend Euro jährlich.


Unsere Förderrichtlinien

Anträge für das kommende Kalenderjahr müssen jeweils bis zum 15. Oktober an die FREUNDE der Leichtathletik (Geschäftsstelle Alfred Maasz, Am Steinlein 2b, 97753 Karlstadt) gerichtet werden.


Neuigkeiten von den FREuNDEN

Neuigkeiten aus dem Verein oder der Leichtathletikszene sind hier schnell zu finden!

Talentcamp: Hammerwurf-Nachwuchs erlebt drei intensive Tage in Berlin

Susanne Keil, Betty Heidler, Kathrin Klaas: nur drei der bekanntesten deutschen Hammerwerferinnen. Ihr sportliches Arbeitsgerät haben sie längst zur Seite gelegt. Zeit für neue...

Wahl der Leichtathleten des Jahres 2019

  Wieder stehen Leichtathletinnen und Leichtathleten in vier Kategorien zur Wahl um die begehrten Titel Leichtathleten des Jahres bzw. Jugend-Leichtathleten des Jahres. Die...

FREUNDE Vorstand tagt erfolgreich in Kienbaum

Der Vereinsvorstand der FREUNDE hat erstmalig im Olympischen und Paralympischen Bundesleistungszentrum in Kienbaum getagt. Bevor es in die straffe Tagesordnung der...

Hier schreibt Michael Gernandt, FREUNDE-Mitglied und langjährige Sportchef der Süddeutschen Zeitung, regelmäßig seine Kolumne. Als einer der angesehensten Leichtathletik-Journalisten in Deutschland und ehemaliger Sprinter ist Michael Gernandt als echter Insider zu bezeichnen. In seiner Kolumne nimmt er kein Blatt vor den Mund.