Seit Jahrzehnten pflegen die FREUNDE vielfältige Kontakte zu den Leichtathletikfreunden in unserem Nachbarland. Besonders im Nachwuchsbereich gibt es nämlich eine Reihe von grenzüberschreitend organisierten Veranstaltungen: Am 10. März ein U17-Indoor Meeting in Zoetermeer (NL), am 10. Mai das International Amsterdam Battle für die U18, am 1. September den traditionellen U 16-Vergleichskampf in Münster und Anfang November einen Cross-Wettbewerb für die U18 in Belgien, da zunehmend auch Athleten aus Flandern einbezogen werden.

Mehr über die „Vrienden“ erfahren Sie in der nächsten Ausgabe der LeichtathletikINFORMationen. Vorab stellen wir Ihnen aber den ausführlichen Bericht über den niederländischen Partner schon hier vor:

„De Vrienden van de Atletiek“ war zu Beginn eine Vereinigung ehemaliger Spitzenathleten. Später kamen Funktionäre und Offizielle hinzu und noch später konnten auch Fans der Leichtathletik Mitglied werden. Heute hat diese Vereinigung etwa 5 00 zahlende Mitglieder und operiert nun ähnlich wie die FREUNDE der Leichtathletik. Der derzeitige Vrienden-Vorsitzende Rien van Haperen gehört der Gruppe ehemaliger Funktionäre an. „Meine Teilnahme an einigen Auswahlwettkämpfen wäre seinerzeit unter sportlichen Gesichtspunkten sicher für eine Aufnahme als zu `leicht` befunden worden. Mein Bezug zu den „Vrienden“ hatte mehr zu tun mit Funktionen als Vorstandsmitglied, später als Direktor des Leichtathletikverbandes der Niederlande und noch später als Organisationschef der EM 2016 von Amsterdam. Als man mich im vergangenen Herbst dann fragte, ob ich nicht den Vorsitz übernehmen wolle, habe ich gern zugesagt. Ich fühlte mich verpflichtet, der Leichtathletik quasi in diesem Amt als deren Botschafter etwas zurück zu geben…“

Den vollständigen Bericht können Sie hier als PDF lesen: Die „Nederlandse Vrienden van de Atletiek“

Deutschland, Europa u. Welt

Hier haben wir die News-Feeds von leichtathletik.de, der IAAF, der EA und weitere Quellen (national und international) eingebunden. Dies bietet einen umfassenden Überblick über die aktuellen Meldungen zur Leichtathletik.

zu den aktuellen News

WETTKAMPFKALENDER

Mit unserem Formular können alle Verbände, Vereine, Veranstalter und Privatpersonen Wettkämpfe, Sportveranstaltungen und Meisterschaften in unseren Wettkampfkalender einpflegen lassen. Dieser Service ist kostenfrei. So können Sie/sich alle Leichtathletik-Freunde über bevorstehende Veranstaltungen informieren.

zum Wettkampfkalender

LINKS ZUR LEICHTATHLETIK

Die Kontaktdaten zu den wichtigen Bundes- und Landesorganisationen, zu den internationalen Verbänden wie IAAF und EAA, zu weiteren internationalen Fan-Organisationen und zu interessanten Informationsquellen zum Thema Leichtathletik sind hier zu finden.

zu den Links


Werde auch du Mitglied bei den FREUNDEN!

Wir unterstützen mit unseren 1.100 Mitgliedern die Jugend-Leichtathletik und fördern durch Einnahmen aus Beiträgen, Spenden und den Erlösen aus diversen Aktionen Nachwuchprojekte mit mehreren zehntausend Euro jährlich.


Unsere Förderrichtlinien

Anträge für das kommende Kalenderjahr müssen jeweils bis zum 15. Oktober an die FREUNDE der Leichtathletik (Geschäftsstelle Alfred Maasz, Am Steinlein 2b, 97753 Karlstadt) gerichtet werden.


Neuigkeiten von den FREuNDEN

Neuigkeiten aus dem Verein oder der Leichtathletikszene sind hier schnell zu finden!

Talentcamp: Hammerwurf-Nachwuchs erlebt drei intensive Tage in Berlin

Susanne Keil, Betty Heidler, Kathrin Klaas: nur drei der bekanntesten deutschen Hammerwerferinnen. Ihr sportliches Arbeitsgerät haben sie längst zur Seite gelegt. Zeit für neue...

Wahl der Leichtathleten des Jahres 2019

  Wieder stehen Leichtathletinnen und Leichtathleten in vier Kategorien zur Wahl um die begehrten Titel Leichtathleten des Jahres bzw. Jugend-Leichtathleten des Jahres. Die...

FREUNDE Vorstand tagt erfolgreich in Kienbaum

Der Vereinsvorstand der FREUNDE hat erstmalig im Olympischen und Paralympischen Bundesleistungszentrum in Kienbaum getagt. Bevor es in die straffe Tagesordnung der...

Hier schreibt Michael Gernandt, FREUNDE-Mitglied und langjährige Sportchef der Süddeutschen Zeitung, regelmäßig seine Kolumne. Als einer der angesehensten Leichtathletik-Journalisten in Deutschland und ehemaliger Sprinter ist Michael Gernandt als echter Insider zu bezeichnen. In seiner Kolumne nimmt er kein Blatt vor den Mund.