Große Ehre für FREUNDE-Vorstandsmitglied und den Pressewart der westfä­li­schen Leicht­ath­leten im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen. Der Vorstand gratu­liert seinem Vorstands­kol­legen Peter Middel ganz herzlich zu dieser hohen Auszeichnung.

Für seine Verdienste im öffent­lichen Leben hat ihm der Bundes­prä­sident das Verdienst­kreuz am Bande des Verdienst­ordens der Bundes­re­publik Deutschland verliehen. Im Rahmen einer Feier­stunde in Dortmund, am 07. Mai 2018, hat Peter Middel von Oberbür­ger­meister Ullrich Sierau, die hohe Auszeichnung erhalten.

Peter Middel engagiert sich seit 44 Jahren ehren­amtlich in den verschie­densten Funktionen unseres Sports und ist damit auch der dienst­äl­teste Leicht­ath­letik Funktionär im Deutschen Leichtathletik-Verband. Fachkundig, kompetent und zuver­lässig berichtet er in Zeitungen, Fachor­ganen und Internet über inter­na­tionale, deutsche, westdeutsche und westfä­lische Meister­schaften. Athleten, Veran­stalter und Leser schätzen seine Objek­ti­vität und Freund­lichkeit. Bei jeweils zwei Welt- und Europa­meis­ter­schaften war er auch bei der Presse­be­treuung im Einsatz. Hinzu kommen viele Deutsche Meister­schaften, bei denen er die Haupt­amt­lichkeit des DLV in der Presse­arbeit maßgeblich unter­stützt hat.

Den Verein TSC Eintracht Dortmund führte er als langjäh­riger Abtei­lungs­leiter bzw. als stv. Abtei­lungs­leiter Leicht­ath­letik. Seit 1971 leitet Peter Middel die Presse­arbeit der Dortmunder Leicht­ath­leten und als Mitbe­gründer des Parklaufs im Westfa­lenpark Dortmund > Rund um den Fernsehturm < war er auch noch beim 50. Jubilä­umslauf als aktiver Organi­sator tätig. 

Ein wertvoller Vorstands­mit­ar­beiter ist er auch bei den Freunden der Leicht­ath­letik, die immer wieder von seiner guten Recherche und der Außen­dar­stellung profi­tieren.

Besondere Verdienste hat sich Peter Middel auch im sozialen Engagement um den blinden Läufer Werner Rathert erworben, den er bei vielen Läufen und Marathon­läufen, während des Laufens verbunden mit einer Leine, zu spekta­ku­lären Ergeb­nissen geführt hat. Später noch als Fahrrad­be­gleiter, da Werner Rathert zu schnell wurde. Sein Engagement und seine ehren­amt­liche Mitarbeit gilt auch der Kirchen­ge­meinde St. Georg, die mit den Gemeinden Herz-Jesu und St. Clara in Dortmund im Pasto­ral­verbund aufge­gangen sind.

Sein hohe sport­liche Raputation zeigen auch die Auszeich­nungen die Peter Middel in seiner bishe­rigen Laufbahn erhalten hat. Die Ehren­nadel in Silber und Gold und den Ehrenring des FLVW, Ehren­nadel in Silber und Gold und den Ehren­schild des DLV.

Im Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen genießt Peter Middel eine große Anerkennung. Dem VLA gehört er seit 44 Jahren an und es gibt auch noch keinen Gedanken ans Aufhören, denn sein Elan ist ungebrochen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl und finden Sie unter Hilfe. Zu unserer Datenschutzerklärung.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde für 30 Tage gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Google Analytics Cookie zulassen:
    Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Keine Tracking Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf unserer Seite Datenschutz ändern. Zum Impressum

Zurück